Home
Über parq
Projekte
Hilfe
FAQs
Research
Presse
Suche
Kontakt
Impressum
parq-Team
Log-In
Registrieren
ProjekteJa:spernÜbersicht
Ja:spern
Übersicht Phasen Anmelden
Cohousing ist eine echte Alternative zur standardmäßigen Wohnung vom Bauträger. Hier entscheiden die Bewohner eigenverantwortlich wie, mit wem und wo sie wohnen möchten. Das heißt die künftigen Bewohner sind Investoren und damit Entscheider. Damit bietet sich die Chance das Privatbudget möglichst optimal in Wohn- und Lebensqualität umzusetzen. Derzeit gibt es im neuen Stadtteil Seestadt Aspern ein interessantes Grundstücksangebot für Baugruppen.

Ein Baugruppenprojekt hat in der Regel 15 – 20 Wohneinheiten. Wohnungsgrößen- und Zuschnitt werden in der Baugruppe abgestimmt.
Pos bietet ein komplettes und kompetentes Planer- und Konsulententeam für eine sichere und hochwertige Durchführung.
Zusatzeinrichtungen sind z. B. eine gemeinsam nutzbare Dachterrasse, ökologische Bauweise, Passivhausstandard, gemeinsamer Kräutergarten, u. Ä. In der Gruppe wird in der Startphase entschieden was wünschenswert und leistbar ist.

pos architekten entwickelt gerade für den Standort Seestadt Aspern ein Bau- und Wohnkonzept für 15-20 Wohneinheiten.

Kontakt: Fritz Oettl
oettl@pos-architecture.com
Tel: +43 1 4095265

drucken  
Adresse

Wien Aspern-Seestadt



Termine

8.6.11, fragenbeantwortung der stadt wien zur grundstücksbewerbung langen ein,
16.-17.6.11, nächstes gruppentreffen bitte eintragen: http://www.doodle.com/bn2ae54mm82zbd8e
14.7.11, abgabe bewerbung bauplatz
  Freie Einheiten

10-15



Kosten

Zielvorgabe ist der Rahmen der Wiener Wohnbauförderung. Zusätze, die über den Standard des geförderten Wohnbaus hinausgehen, werden gemeinsam beschlossen und privat finanziert.


weitere Infos: www.pos-architecture.com