Home
Über parq
Projekte
Hilfe
FAQs
Research
Presse
Suche
Kontakt
Impressum
parq-Team
Log-In
Registrieren
Über PARQSzenarien
Was ist parq?
Was kann parq?
Wie funkt parq?
Parq "Rollen"
parq Häuser
Szenarien
infomappe
Architekteninfo








Je nach Wohnprojekt wird es unterschiedliche Nutzungen und
Bewohnerwünsche geben. Die folgenden Szenarien stellen das Spektrum der Möglichkeiten für parq-Projekte dar:




Der Hof ist eine grüne Oase, die von allen Bewohnern genutzt werden kann. parq-Kinder, die etwas älter sind, können hier auch ohne Aufsicht spielen, denn der Hofgarten ist zur Straße hin völlig abgeschlossen und von den Fenstern und Balkonen gut einsehbar. Dadurch dass sich die Bewohner gut kennen, gibt es ein Gefühl gemeinsamer Verantwortung. Gewisse Bereiche im Garten werden von einzelnen Bewohnern betreut.

Jede Wohnung hat einen Balkon, vielleicht sogar eine Terrasse, zumindest aber ein französisches Fenster in den Grünbereich. Von hier aus kann man ungestört und alleine das Grün genießen.

Für Sonnenbäder gibt es auch eine gemeinschaftlich genutzte Dachterrasse. Hier finden die Kinder ein Planschbecken und die Erwachsenen können sich mit Duschen Abkühlung verschaffen. Am Abend ist es der ideale Platz für eine Grillparty. Hier kann man auch mehr Lärm machen als im Innenhof.

An den Innenhof oder die Dachterrasse ist ein flexibel nutzbarer, vollverglaster Gemeinschaftsraum angeschlossen. Er kann als Küche bei Partys, aber auch für Bastelarbeiten verwendet werden. Wenn es draußen regnet, können die Kinder hier im Trockenen spielen. Zu jeder Wohnung gehört hier ein Spind, in dem Küchengerät und Werkzeug verstaut werden kann. Der ganze Raum kann praktischerweise mit dem Schlauch gereinigt werden.

Für Dinge die man im Garten oder auf der Dachterrasse braucht, also Liegestühle, Schirme und Gartenwerkzeuge, gibt es Lagerräume im Erdgeschoß, die direkt vom Hof begehbar sind.

Für Bewohner die freiberuflich arbeiten, gibt es im Erdgeschoß Büro/Studioräume, die auch über gemeinsame Infrastrukturen verfügen: Besprechungsraum, Telefonanlage, Kopierer, Fax und Netzwerkverkabelung (auch in den Wohnungen). Die Räume sind für ein bis vier Arbeitsplätze ausgelegt. Je nach Bedarf können ein oder mehr Räume angemietet werden.

Die Teeküche für die Büros ist großzügig angelegt und vermittelt die Atmosphäre einer kleinen Cafeteria. Sie wird deshalb auch gerne vom ganzen Haus frequentiert. Für das Service sorgen einige Automaten. Neben kalten und warmen Getränken offerieren sie auch Snacks für zwischendurch, auch Packerlmilch, Butter und Toastbrot wenn man's beim Einkauf vergessen hat. Es gibt einen Fernseher für die Fußball-WM.

drucken